58. Prozesstag

Der anberaumte Prozesstag am 02. Dezember 2008 wurde nach einer morgentlichen Verzögerung von 40 Minuten abgesagt, da sich die Prozessbeteiligten in einem längeren Rechtsgespräch nicht auf den Ablauf des Tages und des Abschlusses der Verhandlung verständigen konnten.

Das zuständige Landgericht erklärt dazu:

Landgericht Dessau-Roßlau – Pressemitteilungen 026/2008
Dessau-Roßlau, den 02.12.2008
Sitzungen in Strafsachen am Landgericht Dessau-Roßlau

In dem Hauptverfahren 6 Ks 4/05, in dem sich zwei Polizeibeamten wegen des Todes des O. Jallow verantworten müssen, wurde der heutige Termin aufgehoben, da zur Vorbereitung des Abschlusses des Verfahrens mehr Zeit benötigt werde, als die Kammer und Verfahrensbeteiligten abgesehen haben. Plädoyers wurden nicht gehalten.

Die weiteren Termine am 05.12.2008 und 08.12.2008 bleiben nach bisheriger Planung bestehen.

mehr dazu siehe: News/Pressemitteilungen

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: